Aktuelles

Betriebsferien 2020/2021
Weiterlesen ...
Stellenangebot IT-Administrator & Service Support (11/2020)
Weiterlesen ...
Referenzbericht Industrie - KOMDOSYS Hände-Desinfektionsspender (07/2020)
Weiterlesen ...
Pressebericht Kreis Bergstraße (06/2020)
Weiterlesen ...

Pressebericht Kreis Bergstraße (06/2020)

Säulen für Desinfektionsmittel werden zu Säulen des Unternehmenserfolgs /
Erweiterung der Produktion auf krisenrelevante Produkte

 

Bild1Landrat Christian Engelhardt zu Besuch bei KOMDRUCK

Kreis Bergstraße (kb). Die Corona-Pandemie hat die Wirtschaft weltweit stark getroffen. Doch: Immer mehr Betriebe werden angesichts der Herausforderungen, die die Pandemie mit sich bringt, erfinderisch. In einigen Unternehmen entstehen vollkommen neue Produktionszweige, die neue Möglichkeiten eröffnen. So auch in Fürth, wo die Firma KOMDRUCK die neue, vielseitig einsetzbare Hände-Desinfektionsmittel-Säule KOMDOSYS entwickelt hat. Vor Kurzem besuchte Landrat Christian Engelhardt den Bergsträßer Betrieb, um sich vor Ort ein Bild vom brandneuen Produkt und dessen Einsatzmöglichkeiten zu machen.

 

Eigentlich stellt KOMDRUCK hoch spezialisierte und individualisierte Drucker her, die vor allem im Hochsicherheitsbereich – etwa für den Druck von Ausweisdokumenten – eingesetzt werden. Bedingt der Corona-Pandemie und der damit einhergehenden zeitweisen Schließung vieler Behörden und Ämter, den Hauptkunden des Fürther Unternehmens, musste allerdings auch KOMDRUCK Auftragsrückgänge verzeichnen. „Es galt umzudenken und sich unserer Kernkompetenzen zu besinnen“, so Steffen Weise, CEO der KOMDRUCK AG. Denn ihre Drucker zeichne nicht nur die Fähigkeit aus, mit speziellen Tinten drucken zu können, sondern vor allem das Feinstdosieren und Applizieren von Flüssigkeiten zu beherrschen. Zudem besäße die KOMDRUCK AG ein hohes Maß an Flexibilität und Unabhängigkeit, da nahezu alle Produktbestandteile selbst gefertigt und sogar personalisiert werden können.

 KB Lieferung Desinfektionsmittelsäule 2

Aus der spontanen Idee, einen eigenen Desinfektionsmittelspender zu entwickeln, entstand in nicht einmal zwei Wochen der erste Prototyp einer neuen, qualitativ hochwertigen Desinfektionsmittel-Säule; die Produktionsreife war nach 4 Wochen erlangt. „Ich kenne Ihr Unternehmen als innovativen und hochspezialisierten Hersteller für Drucker. Dass Sie Ihr Produktportfolio aufgrund der Corona-Pandemie so rasant erweitert haben, beeindruckt mich sehr“, lobte Landrat Engelhardt den Erfindungsreichtum der Geschäftsführung. „Es erfüllt mich mit Stolz, Landrat einer Region sein zu dürfen, deren Menschen Herausforderungen auch in Krisenzeiten aktiv annehmen und kreative Lösungen finden!“

 

„Wir sind fest davon überzeugt, dass das verstärkte Hygienebewusstsein uns auch über Corona hinaus begleiten wird. Darum haben wir beschlossen, eine Desinfektionsmittel-Säule zu produzieren, die noch mehr auf die aktuellen Gegebenheiten eingeht und zu unseren hohen Ansprüchen passt“, betonte Weise. Die Säule gehöre zwar zum Premiumsegment, sie biete aufgrund zahlreicher Besonderheiten aber auch deutliche Vorteile. So könne das Nachfüllen mit Desinfektionsmittel beispielsweise markenunabhängig erfolgen, da der Einsatz verschiedener Gebindetypen und -größen möglich sei. Zudem könne die Desinfektionsmittelmenge, die abgegeben wird, individuell eingestellt werden, wodurch auch einer Überdosierung vorgebeugt werde und Betriebskosten signifikant gesenkt werden können. Gleichzeitig ist die Desinfektionsmittel-Säule diebstahlsicher, da der Desinfektionsmittelbehälter in der Säule eingeschlossen werden kann. Eine weitere Besonderheit des Produkts von KOMDRUCK ist, dass die Säule sowohl mit dem Fuß als auch und mit dem Ellenbogen betätigt werden könne, was nicht zuletzt Menschen mit körperlichen Einschränkungen deren Bedienung erleichtere.

 

Das Bergsträßer Unternehmen fühlt sich stark mit der Region verbunden. „Wir haben daher beschlossen, insbesondere lokalen Betrieben aus dem Kreis Bergstraße, die von den Auswirkungen der COVID-19 Maßnahmen betroffen sind und Desinfektionsmittel-Säulen bei uns erwerben wollen, hohe Rabatte zu gewähren“, so Steffen Weise.