KOMDRUCK IDP-1002 zum Bedrucken der Anmeldebescheinigung im ProstSchG (01/2018)

Der neue KOMDRUCK IDP-1002 ist geeignet für das Bedrucken der Anmelde- und Aliasbescheinigungen im Prostitutionsschutzgesetz (ProstSchG) und den Einsatz in der zuständigen Ordnungsbehörde.

Anmeldebescheinigungs-ProstSchG lightbox[Anmeldebescheinigungs-ProstSchG-Seite-1]Anmeldebescheinigungs-ProstSchG Anmeldebescheinigungs-ProstSchG lightbox[Anmeldebescheinigungs-ProstSchG-Seite-2]Anmeldebescheinigungs-ProstSchG

Am 1. Juli 2017 ist das Prostituiertenschutzgesetz (ProstSchG) in Kraft getreten. Mit diesem Gesetz werden die Rechte und Pflichten für Prostituierte und in erheblichem Umfang Pflichten
für Betreiber von Prostitutionsstätten eingeführt. Nach Absolvierung einer ebenfalls vorgeschriebenen Gesundheitsberatung (§ 10 ProstSchG) wird eine Anmeldebescheinigung ausgestellt, die mit Lichtbild versehen und bei der Prostitutions-Tätigkeit stets mitzuführen ist (§§ 5 und 6 ProstSchG).